VPN mit Mac OS X 10.6 Snow Leopard

Ein Mac kann so zielmlich alles „out-of-the-box“. Natürlich sind dann VPN-Verbindungen eine Kleinigkeit! Sollte man denken, denn wer bei seiner VPN-Verbindung zwingend verschlüsseln muss, der kann ganz schön ins grübeln kommen.

Angaben zur VPN-Verbindung (hier ein Linksys WRT54g):

Optionen: (typisch)
sicheres Kennwort erforderlich
Datenverschlüsselung erforderlich

VPN-Protokoll: PPTP-VPN

Wenn man diese Angaben so einstellt, geht unter Windows alles klaglos, bei Apple allerdings nicht – es dürfte einer der Programmierer wohl nach einer durchzechten Nacht noch keinen Durchblick gehabt haben. Denn die gleichen Einstellungen haben unter Mac OS X so auszusehen:

VPN-Einstellungen Mac OS X

Also nix mit Verschlüsselung auf automatisch oder maximal, sondern widersinniger Weise „ohne“ …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.